Berserk Fan

 

Berserk Fan



 » Episodenguide
 » Cast & Crew

Musik
 » Inferno [Single]





[Dreamcast]
Sword of Berserk
Guts' Rage
 » Startseite
 » Beschreibung
 » Anleitungen
 » Screenshots
 » Artworks
 » Extra
 » Soundtrack
 » Let's Play

[Playstation 2]
Berserk Millenium Falken
Der heilge Teufelskrieg
 » Startseite
 » Anleitung
 » Branded Box
 » Synchronisation
 » Werbung
 » Screenshots
 » Extra
 » Soundtrack
 » Let's Play

Andere Spiele
 » Dragon's Dogma
 » Berserk GREE
 » Einarmiger Bandit
 » Berserk Mods

 

 

 
Band: 07
Kapitel: 025
Deutscher Titel: Die Schlacht um Dordrey, Teil 3
Englischer Titel: Capture Of Doldrey (3)
Übersetzter Titel: Die Eroberung Doldreys (3)
Erschienen am: unbekannt
Keiner der beiden Kontrahenten ist verletzt. Nun setzen die Nashörner alles daran, ihren General zu beschützen. Sie sind verunsichert, dass ihre bisher unbesiegbare Truppe einfach so aufgehalten wurde. Nun glaubt Boscogne, dass Adon von nur einem einzigen Mann besiegt wurde. Er befiehlt seinen Männern, die Stellung zu halten, da diese Aktion nur ein Ablenkungsmanöver sei.

Oben in der Burg kommt Genon der Gedanke, dass Boscogne seinen Befehl, Griffith nicht zu töten, im Eifer des Gefechts missachten könnte. Er beschließt, das Kommando auf dem Schlachtfeld zu übernehmen. Die Einwände, wer dann sonst die Burg beschützen soll, schlägt er in den Wind. Die Falken würden gar nicht so weit kommen.

Mitten im Getümmel gibt Griffith den Befehl, sich ins Hauptquartier zurückzuziehen. Boscogne ist misstrauisch. Bestimmt hat der Falke wissen müssen, wozu der Direktangriff führt. Einer seiner Männer meint, dass das möglicherweise ein Verzweiflungsplan gewesen war. Man sollte nachsetzen. Da kommt Genon in voller Rüstung angeritten. Nochmals gibt er den Befehl aus, dass Griffith lebend gefangen werden muss und dass jedem der ihn fängt eine Beförderung winkt, sowie jede erdenkliche Menge Gold. Der General möchte widersprechen, doch Genon macht ihm kurz und knapp klar, wer nun das Kommando hat. Die Truppe Tudors macht sich also an die Verfolgung der Falken.

Diese formieren sich auf einen Befehl ihres Anführers. Einigen, vor allem Korcas, ist die Lage unangenehm. Mit dem Fluss im Rücken können sie in einem Notfall nicht fliehen. Mit aller macht stemmen sie sich gegen die Nashörner.

An anderer Stelle, geschützt von Staubwolken ist eine kleine Gruppe von Menschen auf dem Weg zur Burg. Die Wachen auf den Zinnen unterhalten sich über die Schlacht, von der sie vor lauter Staub nicht viel sehen können. Die Fremden, an deren Spitze Kjaskar reitet, bemerken sie zu spät. Kjaskar befiehlt den Angriff und die Falken dringen in Dordrey ein. Dass sie von Adon beobachtet werden, bemerken sie nicht...
 

 
Nächstes Kapitel:
Kapitel 359
erscheint im
23.08.2019

Duranki:
Kapitel 1 und 2
erscheint am
09.09.2019 in Japan

 » Aktuelle Kapitel
 » Neue Charaktere
 » Forum





 
Berserk Fan